Der erste Tag

Unsere Gruppe

Nach einer 3 stündigen Zugfahrt wurde zuerst unser Gepäck abgeholt.Wir gingen nun zu der Jugendherberge,jedoch war dort eine steile Treppe mit 968 stufen.Als wir in die Jugendherberge kamen,gingen wir in unser Zimmer.Wir bezogen unsere betten und warteten nun in unserem zimmer 117.Matse wollte für mehr Spaß sorgen ,deswegen hat er Witze aus seinem Witzebuch erzählt.Gegen 15 Uhr durften wir nun in die Stadt gehen.Idar-Oberstein ist ziemlich langweilig,denn es gibt dort nur Steine,einen Lidl ,einen Dönerladen und einen Vodafone Shop.Simi sunshine wollte cool sein (ist er aber nicht)und hat sich Tomatensaft gekauft,jedoch ist er erst 11 Jahre alt.Wir gingen zunächst in den Vodafone Shop.dort haben wir uns die Neuen iPhones angeschaut.

Der Vodafone Shop

Nun dachte Simi sunshine wieder er sei cool(ist er aber nicht) und kaufte sich einen Spielzeugpanzer.Nach circa einer stunde gingen wir in den Lidl.Dort gab Marcelo über 40€ aus.Simi sunshine ging später wider mit Matse in den Vodafone Shop und simi sunshine meinte,dass er sich das neue iPhone kaufen wird,um cool zu sein(ist er er aber nicht).Am ende des Ausflugs aßen wir alle einen Döner.der einzige,der 3 Döner aß,war der 11 jährige Sönko.Der kleine Maxo aß nur einen halben Döner.Als wir in den Lidl gingen kaufte Jan sich Pistazien mit Schale,er meinte dass Pistazien ohne schale nicht gut schmecken.Simi sunshine kaufte sich dann auch Pistazien mit schale,um cool zu sein(ist er aber nicht).Nach etwa 3 Stunden trafen wir uns wieder auf dem Dorfplatz.Nun gingen wir wieder gemeinsam zur Jugendherberge,wo wir alle ein Slush Eis aßen.Bald gab es dann Abendessen.das schmeckte eigentlich wie verfaulte Fliege.Nach dem Abendessen waren wir auf unseren zimmern und haben gespielt.Um 24 Uhr sind wir schließlich eingeschlafen.