Die Jugendherberge/07c

Jugendherberge

Wir, die Klasse 7c, waren vom 23.- 26. September auf Klassenfahrt in der Jugendherberge Idar-Oberstein. http://www.diejugendherbergen.de/Idar-Oberstein

Ankunft

Als wir am Bahnhof ankamen, wurde unser Gepäck von einem Taxi zur Jugendherberge gebracht. Doch wir mussten 265 Treppenstufen laufen bis wir an der Jugendherberge angekommen waren.

Inneneinrichtung

In unserem Zimmer waren zwei Stockbetten, ein großer Schrank, eine Sitzecke und ein Badezimmer.

Foyer

Ausblick
Gemeinschaftsraum

Die drei Essenszimmer waren im Foyer, wo sich auch die Rezeption befand. Man hatte einen tollen Ausblick auf Idar-Oberstein, da die Jugendherberge weit oben in den Bergen lag. Im Keller gab es einen Gemeinschaftsraum, indem ein Fernseher stand und zwei Snackautomaten. Außerdem konnte man dort Tischkicker spielen.

Essen

Essensraum
Frühstücksbuffet

Es gab von 7:30 Uhr – 9:00 Uhr Frühstück, Mittagessen um 12:00 Uhr und Abendessen von 17:30 Uhr-19:00 Uhr. Das Essen wurde am Buffet serviert. Außerdem gab es mittags und abends warmes Essen und dazu frischen Salat. Wenn wir zum Mittagessen nicht in der Jugendherberge waren, wurden uns Lunchboxen zur Verfügung gestellt.

Außenanlage

Es gab zwei Tischtennisplatten und zwei kleine Spielplätze. Man konnte mit einer Treppe oder einer Rutsche zum zweiten Spielplatz gelangen.

Aktionen der Jugendherberge

Die Jugendherberge bot verschiedene Aktionen an, z.B. Edelstein schürfen und polieren, Geocaching und man konnte die einzige Edelsteinmiene die man in Europa betreten kann besuchen. Leider konnten wir die Geocachingtour nicht machen,da der Führer kurzfristig erkrankt war, doch die anderen zwei Aktionen führten wir mit Spaß aus.

Dieser Blogeintrag wurde verfasst von : Viktoria, Nina Z., Nina L.