Klassenfahrt 07b 2019/20

Minigolf

Eine der 18 Stationen

Am 25.September 2019 gingen wir (7b) zum Minigolf spielen. Um zur Anlage zu gelangen mussten wir erst einmal im Regen circa 20 Minuten laufen. Als wir nun ankamen liehen wir Schläger und Bälle aus. Danach teilten wir uns in Gruppen auf und fingen an zu spielen. Es gab mehrere Stationen (insgesamt 18) mit verschieden Hindernissen, z.B. einen Looping, ein Vulkan und eine Wippe. Damit wir am Ende ermitteln konnten wer gewonnen hat bekamen wir ein kleines Klemmbrett mit Stift auf dem wir aufschreiben konnten wie viele Schläge jeder hatte.Wir blieben leider nicht so lange, da das Wetter nicht mitspielte und es einen Verletzten gab der einen Minigolfschläger an die Stirn geschlagen bekommen hat.

Nachtwanderung

Echoortungsgeräte

Am selben Tag ( 25. September 2019) planten wir eine Fledermaus Nachtwanderung. Zuerst trafen wir (7b) uns in einem Gruppenraum für eine Einführung über Fledermäuse. Während der Einführung schauten wir einen Film über den Lebenslauf der verschiedenen Fledermausarten in Europa. Wir lernten viel über Fledermäuse, zum Beispiel über die Paarung und über den Winterschlaf. Vor der Wanderung bekamen wir Echoortungsgeräte von der Führerin. Dann liefen wir zum See, um die Wasserfledermäuse zu sehen und mit den Echoortungsgeräten zu hören. Durch den Regen konnten wir leider keine Wasserfledermäuse beobachten, orten und hören. Trotzdem war die Nachtwanderung cool, aber leicht nass liefen wir zurück zur Jugendherberge und verabschiedeten uns von der Führerin.

Beobachtungsort

Block von: Zoe , Larissa, Sophie, Mia, Lana